unterwegs in Marokko – Tizi n’Tichka

21. September 2014 ,

Der Tizi n’Tichka ist ein 2.260 m hoher Gebirgspass im Hohen Atlas in Marokko.

Der Pass bildet den höchsten Punkt der Verbindungsstraße zwischen Marrakesch und Quarzazate.

Die Passstraße schlängelt sich durch die Berge und bietet spektakulären Ausblicke. Jedes Fotografen Herz schlägt höher und wir kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Leider hat Petrus auf der zweiten Hälfte der Passstraße seine Schleusen so richtig geöffnet und uns auch viel Nebel mit auf die Reise gegeben. Ein paar tollen Aufnahmen sind uns dennoch gelungen.

In Marrakesch angekommen ist es eine echte Herausforderung die Unterkunft zu finden. Straßennamen gibt es keine, es herrscht ein unglaubliches Gewimmel von Esel, Fußgänger, Mopeds, Autos alles scheint durcheinander zu fahren. Das Auto haben wir auf einem Parkplatz „geparkt“ an dem man den Gang heraus nehmen muss und die Handbremse löst, damit die Wärter das Auto so schieben können, wie sie es gerade brauchen. Hier wird es nun 4 Tage über den Parkplatz geschoben….

Gerade sitze ich auf der Dachterrasse in unserem schönen Riad, guck über die Dächer der Stadt und schreibe diesen Beitrag. Heute geht es in die Medina und wir hoffen -Inshalla- dass wir wieder zurück finden. Nach Fez sind wir schon einiges gewöhnt.

….aber das ist die Geschichte von morgen

[av_google_map height=’400px‘ zoom=’10‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘] [av_gmap_location address=“ city=’Tizi n’Tichka‘ country=“ long=‘-7.381063700000027′ lat=’31.28629639999999′ marker=“ imagesize=’40‘][/av_gmap_location] [/av_google_map]

Sahara (1 von 2)Sahara (2 von 2)
Sahara (4 von 8)
Sahara (5 von 8) Sahara (6 von 8) Sahara (7 von 8) Sahara (8 von 8)

2 comments

  1. ….na hoffentlich findet ihr dann euer Auto wieder, wenns 4tage rumgeschoben wurde:-))))))))). Das ist witzig!!!!!!
    Tolle Bilder . Manche wirken auf mich wie gemalt. Sehr schön !!!! Hach , freu mich auf die Fortsetzung!!!!!!,
    Servussle aus raining Nämberch :-(((((((

  2. So ganz klischeehaft hätte ich da auch nicht mit Regen gerechnet. Aber für die Bilder ist es super und irgendwie surreal, wie alles so karg ist und vom Regen glänzt …

Comments are closed.